14. März – Bye bye Martinique

Heute ist unser letzter Tag in der Karibik.

Wir verbringen den Vormittag mit Pool (die Kinder) und packen (die Eltern). Dann verabschieden wir uns von unserer tollen Unterkunft.

Auf dem Weg zum Flughafen halten wir noch an einem Denkmal an, das an ein gesunkenes Sklavenschiff erinnert, in dem viele Menschen gestorben sind.

Bis zum Abflug ist noch viel Zeit, also streifen wir noch ein bisschen durch die Hauptstadt Fort-de-France.

Wir finden einen Spielplatz am Wasser. Der ist zwar nicht sehr spektakulär, dafür aber der Leguan, der über uns im Baum sitzt.

Wir beobachten ihn eine Weile fasziniert. Der ist echt groß und total hübsch.

Dann fahren wir zum Flughafen.

Bye bye, Martinique. Bye Bye, Karibik! Schön wars, wir kommen wieder!

Ein Gedanke zu „14. März – Bye bye Martinique

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*