16.10.19 Schweiz

Nach einer stürmischen, regnerischen Nacht erwachen wir unter einem strahlend blauen Himmel.

Schön ist es hier!

Es ist für mich und die Kids das erste Mal in der Schweiz und wir sind beeindruckt.

Am Vierwaldstättersee halten wir an und gehen zum See runter.

Es gibt ein großes Glockenspiel, das zu jeder vollen Stunde für 10 Minuten auf Knopfdruck Lieder bimmelt. Das ist lustig.

Auch die Aussicht ist wirklich schön!

Unser Ziel heute ist der Erlebnisbauernhof Gerbe in der Nähe von Zürich. Mittlerweile ist es richtig warm!

Wir erkunden den Hof. Die Kühe und Pferde sind auf der Weide, aber es gibt noch Schafe, Ziegen, Hasen und Hühner.

Achja und Schweine! Die sind cool 😊

Dann wollen die Kinder unbedingt in den Pool. Das Wasser ist eisekalt. Ich schaffe es nur bis zu den Knien. Die Kinder sind da tapferer.

Wir wärmen uns in der Sonne wieder auf, bevor die Kinder nochmal alleine losziehen.

Als sie nicht wiederkommen gehen wir mal gucken und entdecken sie zwischen den Feldern im Bach. Sie spielen so friedlich, dass wir wieder zurück gehen, ohne dass sie uns bemerken.

Abends grillen wir, aber es ist plötzlich so kalt gewirden, dass wir drinnen essen. Und dann gehts früh ins Bett. Die Kinder wollen morgen um 7 Uhr beim Füttern helfen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*