Wieder zuhause – ich freu mich!

Seit vorgestern sind wir wieder zuhause!

Der Flug war gut, wir haben alle auf dem ersten Flug mehr oder weniger gut geschlafen. Das hatte zur Folge, dass wir tatsächlich so gut wie keinen Jetlag haben. Wir hatten zwei ruhige Nächte in unseren eigenen Betten. Hach, ich freu mich!

Ich freu mich, wieder in Hamburg zu sein. Hier ist es so schön grün und alles blüht! Das ist mir gestern beim Joggen so richtig aufgefallen. Vor unserer Abreise war noch gar nichts grün und Australien ist jetzt auch nicht wirklich grün. Ich mag grün!

Ich freu mich, wieder in unserer Wohnung zu sein. 3 Monate Wohnmobil waren schön, aber Platz zu haben ist auch schön. Torsten und ich sind (wie nach jeder WoMo-Reise) im Ausmiste-Wahn. Nach dem Motto: Jetzt sind wir so lange mit so wenig ausgekommen und haben nix vermisst – wir brauchen das ganze Zeug hier nicht. Wir haben schon 4 große Müllsäcke voll, dazu zwei Säcke Altkleider und eine Flohmarktkiste. Und morgen gehts weiter!Ich freu mich, dass wir so viele tolle Erinnerungen mitgebracht haben. Ich freu mich, dass die Kinder ihre Freunde wieder haben und heute eine Wahnsinns-Begrüßung in der Kita hatten. Wir sind erholt und entspannt und bereit für den Alltag! Hatte ich schon gesagt, dass ich mich freue?!

Ein Gedanke zu „Wieder zuhause – ich freu mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*