03. März – Grande Anse

Wir sind in der Karibik! Und nein, es ist kein Traum, wie wir um 4:40 feststellen. Denn wir sind hellwach. Aber dieses Jetlag-Ding kennen wir ja schon.

Also gibt es erstmal Frühstück auf der Terrasse. Denn trotz der Dunkelheit ist es ziemlich warm.

Kaum ist es hell, erkunden wir den Pool. Um 6:10 Uhr sind wir dort und es ist wirklich schön!

Um 6:14 Uhr sind die Kinder im Wasser. So kann es weitergehen.

Um 8 macht der Supermarkt auf. Wir sind die ersten und versorgen uns erstmal für die nächsten Tage. Die Preise sind schon verrückt. Ein halber Liter Cola kostet 2€. Ein halber Liter Rum 3,50€. Ohne Worte.

Als wir zurückkommen, bringt Nicole uns einen Teller mit frischem Gebäck. Leider habe ich den Namen vergessen, aber es schmeckt superlecker! Wie warme Schmalzkuchen mit Rum 😂 Ruckzuck ist der Teller leer. Als ob wir nicht gerade erst ein zweites Frühstück mit frischem Baguette gehabt hätten.

Danach machen wir uns auf zum Grande Anse, dem angeblich schönsten Strand von Basse Terre (dem linken Flügel von Guadeloupe).

Auf der Straße sind unheimlich viele Rennräder unterwegs. Eine große Gruppe war sogar auf der Autobahn am Start. Total cool irgendwie und alle sind entspannt.

Der Strand ist superschön mit türkisem Wasser und Palmen. Wie man sich die Karibik halt so vorstellt.

Wir sind fast 4 Stunden dort. Die Kinder sind die ganze Zeit in Action.

Die Eltern nur hin und wieder 😊

Zwischendurch lassen wir es uns bei handgemachtem Kokossorbet und Churros gut gehen.

Leider merken wir erst zuhause, dass das für den ersten Tag vielleicht doch etwas zu lang war. Trotz 50er Sonnencreme. Da es aber keinem von uns weh tut, sind wir vielleicht nochmal davongekommen und es ist morgen besser.

Zurück am Haus springen wir noch einmal in den Pool und die Kinder spielen mit den Hauskatzen. Davon gibt es hier 2, die sehr anhänglich sind und auch gerne mal auf den Frühstückstisch springen.

Abends gibt es noch Spaghetti, bevor wir alle sehr früh im Bett liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*