Unser Wochenende in Bildern 23./24.6.18

Puuhh, dieses Wochenende war voll. Voll mit schönen Aktivitäten und Begegnungen, voll mit leckerem Grillgut, aber auch voll mit Gemotze und Streit. Die Kinder waren irgendwie überhaupt nicht ausgeglichen und ich versuche noch herauszufinden, warum.

Der Samstag beginnt damit, dass die Kinder die Puppensachen finden und die Puppen für den Tag fertigmachen. Ich dachte, ich sehe nicht richtig, denn ich kann mich nicht erinnern, wann die Kinder das letzte Mal mit den Puppen gespielt haben. Ich weiß nicht mal, ob ich das überhaupt schonmal so gesehen habe.

Aber es war niedlich und die Puppen haben sogar Frühstück bekommen.

Dann kippte die Stimmung und es musste erstmal echtes Frühstück her. Danach war Verkleidungsstunde. Ich hab mich prächtig amüsiert, als das Cowgirl mit Batman durch die Wohnung gefegt ist.

Mittags bin ich allein unterwegs. Ich laufe beim HSH Nordbank Run mit. 4 km für einen guten Zweck.

Vor dem Lauf ist es noch trocken. Aber kalt.

Nachher gibt es Bier. Und Currywurst.

Nachmittags bekommen wir Besuch. Schon wieder Fußballparty.

Da darf das passende Make Up natürlich nicht fehlen. Die Prinzessin will einen Fußball.

Der Prinz möchte Flammen.

Und die Freundin bekommt einen Schmetterling.

Der Lieblingsmann macht Burger zum Abendessen. Vor allem die Brötchen sind mal wieder der Kracher.

Das Fußball geht auch gut aus und wir sind alle erst weit nach 22 Uhr im Bett.

Trotzdem ist die Nacht um 7:30 zuende. Immerhin.

Die Kinder helfen, das Frühstück zu machen. Aber erst, nachdem sie wie Prinz und Prinzessin am Tisch saßen und gemotzt haben, warum die Belegschaft den Kakao zu langsam serviert. Hach, immer diese Bediensteten…

Den Vormittag nutzt jeder auf seine Weise zum Rumpröddeln.

Der Lieblingsmann bearbeitet Fotos und die Kinder verschwinden nach draußen und waren nicht mehr gesehen.

Die Zeit nutze ich, um mein Fahrrad zu flicken. Das war nämlich platt. Danach wird das gute Stück nochmal ordentlich abgespritzt und schon glänzt meine bunte Rakete wie neu. Am Nachmittag haben wir Besuch von Freunden. Wir unterhalten uns, trinken Kaffee und die Kinder spielen. Wir waren so beschäftigt, dass ich gar keine Fotos gemacht habe. Nur von der Lammschulter, die der Lieblingsmann gegrillt hat, gibt es ein Bild. Dennoch war es ein schöner Nachmittag und es tat wirklich gut, sich auszutauschen!

Der Abend vorhin war dann sehr anstrengend. Die Kinder waren ja gestern sehr spät im Bett und dementsprechend tooootal müde. Und dadurch war der Prinz motzig und die Prinzessin sehr nah am Wasser gebaut. Puuhhh!

Aber jetzt schlafen beide. Bei mir wird es heute wohl auch nicht mehr allzu lange dauern.

Wenn Ihr Lust auf mehr Wochenendbilder habt, schaut bei Geborgen Wachsen vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*