Freitagslieblinge am 8. Juni 18

Es ist wieder Zeit für die Freitagslieblinge. Mir fällt auf, dass ich aktuell fast nur bei den Aktionen von anderen mitmache, aber kaum eigene Themen verblogge. Aber die Zeit zwischen zwei Freitagen vergeht einfach viel zu schnell 😉

Diese Woche sogar so schnell, dass ich echt überlegen musste, um die Kategorien zu füllen. Das Lieblingsbuch der Woche fällt daher auch einfach mal aus. Ich habe keins gelesen.

Die Inspiration der Woche waren die quietschebunten Keksschälchen für Obst von Jette alias Motzmama. Die sind total toll und ich werde die sicher mal nachmachen. Hier geht es zu ihrem Beitrag!

Wo wir gerade beim Essen sind: Mein Lieblingsessen der Woche waren die Cheeseburger, die es bei der Büro-Einweihung des Lieblingsmannes gab. Megalecker!

Fehlen noch die Lieblingsmomente. Alleine kann ich meinen täglichen Arbeitsweg nennen. Ich liebe es einfach, mit meinem bunten Radl bei strahlender Sonne durch die Stadt zu fahren!

Der Lieblingsmoment mit Kindern war Mittwochmorgen, als die Prinzessin unbedingt ihren Schulranzen mit zur Kita nehmen wollte und dann sooo stolz damit durch die Straßen marschiert ist. Hachz!

Achja und der Lieblingsmensch fehlt auch noch. Das ist meine Chefin. Die Frau ist einfach toll. Das ist sie natürlich immer, aber diese Woche ist mir das nochmal besonders aufgefallen. Sie lässt einem komplett freie Hand, aber ist da, wenn man sie braucht. Sie ist verständnisvoll, gibt Anerkennung und macht sich nach oben für ihr Team gerade. Also, falls Du mitliest: DANKE! Du bist toll!

Das wars auch schon wieder. Mehr Freitagslieblinge wie immer bei Berlin Mitte Mom.

2 Gedanken zu „Freitagslieblinge am 8. Juni 18&8220;

    1. Vielen Dank! Ich bin sehr gespannt!
      Ich habe übrigens gestern durch Zufall festgestellt, dass wir letzten September gleichzeitig im Dorfhotel Fleesensee waren. Ich erinnere mich noch genau daran und an das Gefühl, Dich irgendwoher zu kennen. Aber in Wirklichkeit kennen wir uns ja gar nicht. Verrückt, diese Internetwelt 😜

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*